Sie sind hier: Start / Über uns / Matthias-Claudius-Haus
DeutschEnglishFrancais
26.10.2014 : 8:29 : +0000

Matthias-Claudius-Haus

Ein paar Schritte weiter befindet sich am Perthes-Ring seit 1983 die pflegerische Altenhilfeeinrichtung Matthias-Claudius-Haus. 80 ältere und pflegebedürftige Frauen und Männer leben hier. Das Haus gehört nicht zur Gemeinde, sondern zum evangelischen Perthes-Werk, wird aber von unserer Gemeinde seelsorgerlich betreut.

Dazu gehören wöchentliche Gottesdienste, regelmäßige Besuche bei den Bewohnern durch den Pfarrer und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Kirchengemeinde und die religionspädagogische Begleitung des engagierten Teams an Ehrenamtlichen durch den Pfarrer.

 

Seit mehr als 30 Jahren... Matthias-Claudius-Haus in Niedersprockhövel

2013 feierte das Matthias-Claudius-Haus 30jähriges Bestehen. Am 01.04.1983 öffnete die Einrichtung des Evangelischen Perthes-Werkes e.V. am Perthes-Ring in Niedersprockhövel erstmals ihre Türen und bietet seit dem 80 pflegebedürftigen Seniorinnen und Senioren einen Wohn- und Lebensort.

Schnell entwickelte sich das Matthias-Claudius-Haus mit dem Träger aus Münster zu einer „Sprockhöveler Institution“. Die Einrichtung war und ist sowohl fachlich als auch sozial sehr gut vernetzt. Besonders herausragend ist die große Zahl an zuverlässigen Ehrenamtlichen, die regelmäßig in Gruppenangeboten, der Cafeteria, bei Gottesdiensten, Ausflügen und Veranstaltungen gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses, besonders des Sozialen Dienstes, im Einsatz sind und so den Bewohnerinnen und Bewohnern Abwechslung und Unterhaltung bieten.

Ein 1996 gegründeter Förderkreis ermöglicht durch seinen unermüdlichen Einsatz vielfältige kulturelle Veranstaltungen, Ausflüge, die Mitfinanzierung eines Busses, die Anschaffung besonderer Ausstattungsgegenstände wie seniorengerechte Gartenbänke, den Bau einer Terrasse und vielem mehr.

Das Evangelische Perthes-Werk e.V. steht zum Standort Niedersprockhövel und investiert kräftig in die bestehenden Einrichtungen. Zurzeit werden die Altenwohnungen saniert, aber auch das Matthias-Claudius-Haus selbst ist in die Jahre gekommen. Die Sanierung des Altenheimes steht  mittelfristig an und beinhaltet neben einer grundlegenden Sanierung den Ausbau der  Einzelzimmerquote, die komplette Neugestaltung aller Sanitärbereiche, den Ausbau von Aufenthaltsbereichen für die Bewohnerinnen und Bewohner und angemessener Personalräume. 

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Matthias-Claudius-Hauses, blicken gespannt und optimistisch in die Zukunft und machen uns fit für alle anstehenden Herausforderungen. Sie sind uns herzlich willkommen!